No 1

Birch [-Pfeiffer], Charlotte

geboren 23.6.1800 Stuttgart, gestorben 25.8.1868 Berlin. Tochter des Ferdinand Pfeiffer, Domänenrats und späteren bayr. Oberkriegsrats, und der Johanna geb. Heinzmann. ∞ 1825 Christian Birch, dän. Diplomat. Beginn der erfolgreichen Schauspielerinnen-Karriere als 13-Jährige in München. Engagements in München und Wien sowie ausgedehnte Gastspielreisen, u.a. nach Hamburg, Danzig, Prag und St. Petersburg. 1837-43 Direktorin des 1834 gegr. Zürcher Aktientheaters (Vorgänger des Stadttheaters bzw. Opernhauses). Danach Schauspielerin am Berliner Hoftheater. B. verfasste über hundert Dramen und Opernlibretti, die mit ausserordentl. Erfolg an renommierten Bühnen aufgeführt wurden.


Literatur
– E. Müller, Eine Glanzzeit des Zürcher Stadttheaters, 1911
– E. Hes, Charlotte B.-Pfeiffer als Dramatikerin, 1914
– D. Stump et al., Deutschspr. Schriftstellerinnen in der Schweiz, 1700-1945, 1994, 41 f., (Werkverz.)

Autorin/Autor: Maya Widmer