No 9

Bessler, Karl Josef (von Wattingen)

geboren 13.4.1774 Altdorf (UR), gestorben 15.2.1834 Altdorf, kath., Landmann von Uri. Sohn des Karl Alfons ( -> 8). Halbbruder des Landesfähnrichs Josef Alfons (1758-1819). ∞ 1804 Karolina Viktoria, Tochter des Karl Franz Müller. Verschwägert mit Karl Martin Müller und Karl Florian Lusser. Gymnasium in Bellinzona, Gutsbesitzer und Rentier, Teilhaber eines Weinhandelsunternehmens (Müller & Bessler). 1798 Wahl zum Urner Landeswachtmeister. Tagsatzungsgesandter 1805-26, Pannerherr 1805-34, Landesstatthalter 1811-13, Landammann 1813-15 und 1823-25. 1814 Berufung in die eidg. Militärkommission. In den Auseinandersetzungen um den Bundesvertrag 1815 wirkte B. ausgleichend. Der populäre und hoch geschätzte Politiker war der letzte Staatsmann seines Geschlechts.


Archive
– StAUR, Teile des Nachlasses
Literatur
– F. Gisler, Wappen und Siegel der Landammänner von Uri, 1937
– U. Kälin, Die Urner Magistratenfam., 1991

Autorin/Autor: Urs Kälin