No 1

Merian, Abel

geboren 4.4.1771 Basel, gestorben 9.3.1842 Basel, ref., von Basel. Sohn des Abel, Weinschreibers und Sechsers der Zunft zu Spinnwettern, und der Anna Catharina Linder. Wahrscheinlich ledig. 1795 Einkauf in die Zunft zum Schlüssel, 1797 Irtenmeister. 1801 im Zuge der helvet. Verfassungsrevision Mitglied der Basler Kantonstagsatzung sowie des Ausschusses zur Ausarbeitung einer neuen Kantonsverfassung. 1804-23 Mitglied des Basler Gr. Rats, 1806-15 des Kl. Rats. 1805 Gesandter Basels an der Tagsatzung. 1824-37 Vorsteher der städt. Kanzlei und Stadtschreiber. 1833-34 in der Teilungskommission zur Gütertrennung zwischen Stadt und Landschaft Basel. M. vermachte sein Erbe dem Basler Waisenhaus.


Autorin/Autor: Hermann Wichers