Anken, Isaac

geboren 25.5.1885 Satigny, gestorben 7.11.1945 Genf, ref., von Anières, Tolochenaz und Höfen. Sohn des Alfred Jean Rodolphe, Landwirts, und der Antoinette geb. Auvergne. ∞ Jeanne Mayola. Agronomiestud. in Nancy. 1911 Adjunkt der Landwirtschaftsabt. des Kt. Genf, 1920 Abteilungschef. Als freisinniger Genfer Staatsrat und Vorsteher des Landwirtschaftsdep. (1936 bis zu seinem Tod) trieb A. die Güterzusammenlegung im Kt. und die Entwässerung der Ebenen der Aire und von Sionnet voran. Der landwirtschaftl. Unterricht an der Gartenbauschule von Châtelaine wurde von ihm neu organisiert. Im Namen des Staatsrats verteidigte A. die Interessen der Genfer Landwirte im franz.-schweiz. Streit um die Freizonen. Er war aktiv in der Fédération cantonale des jardins ouvriers und an der Gründung des Vereins Coin de terre beteiligt.


Literatur
Tribune de Genève, 7.11.1945
La Suisse, 8.11.1945
Le Peuple genevois, 16.11.1945

Autorin/Autor: Jean de Senarclens / KMG