No 3

Sager, Peter

geboren 17.1.1925 Bern,gestorben 1.7.2006 Blonay, ref., von Bern und Egnach. Sohn des Franz, Brauereidirektors, und der Anna geb. Abderhalden, Geschäftsfrau. ∞ Bea Hohl, Bibliothekarin. Handelsgymnasium in Lausanne, Stud. der Politikwissenschaft in Lausanne und Bern, 1952 Dr. rer. pol., 1952-54 am Soviet Union Program der Univ. Harvard. Unter dem Eindruck des Totalitarismus sowjet. Prägung ab 1948 in Bern systemat. Aufbau der Osteuropa-Bibliothek (seit 1997 Schweiz. Osteuropabibliothek) sowie 1959 Gründung des Schweiz. Ost-Instituts, 1959-91 dessen Leiter. 1945-91 Mitglied der Bauern-, Gewerbe- und Bürgerpartei (BGB, später SVP), ab 2003 der Liberalen Partei. 1983-91 Berner Nationalrat, 1984-91 Mitglied der Parlamentar. Versammlung des Europarats sowie deren Vizepräs. und 1987-91 Vorsitzender von deren Ausschuss für die Beziehungen zu den europ. Nichtmitgliedsstaaten.


Werke
Leben im zwanzigsten Jh., 2 Bde., 1994-96, (mit Werkverz.)
Literatur
Freedom First, hg. von M. Scherrer, I. Tickle, 1991

Autorin/Autor: Christophe von Werdt