No 2

Babel, Jean

geboren 6.11.1921 Le Petit-Lancy (Gem. Lancy),gestorben 20.11.2005 Onex, kath., von Veyrier. Sohn des Fernand François, Obergärtners des Kantonsspitals, und der Marguerite geb. Blanc. ∞ 1951 Anne Marie Vallet, Tochter des Edouard, Maler-Radierers. 1943 Lizentiat der Wirtschaftswiss. in Genf, 1951 eidg. Buchhalter-Diplom. Direktor einer Treuhandges. 1948-65 unabh. christl.-sozialer (christdemokrat.) Genfer Grossrat, 1966-67 Nationalrat. 1965-77 Staatsrat (Finanzdep.). Neben einem Gesetz über die Finanzkontrolle der staatl. Verwaltung initiierte er mehrere Gesetze zur gerechten Verteilung der Steuerlast, richtete einen Fonds für den Finanzausgleich zwischen den Gem. ein und führte die teilweise Rückerstattung der von den Grenzgängern eingezogenen Quellensteuer an Frankreich ein. B. rief eine gemischte Beratungskomm. für die franz.-genfer. Beziehungen ins Leben und sass dem franz.-genfer. Regionalkomitee vor. 1979 Offizier der Ehrenlegion. Präs. der Internat. Vereinigung für Jugendhilfe (1981-86) und des Altherrenbundes des Schweiz. Studentenvereins (1981-87).


Literatur
Journal de Genève, 25.8.1976
Tribune de Genève, 29.6.1981

Autorin/Autor: Jean de Senarclens / KMG