No 9

Bachmann, Eugen

geboren 5.9.1827 Stein am Rhein,gestorben 25.6.1880 Stein am Rhein, ref., von Stein am Rhein. Sohn des Johann Ulrich und der Susanne geb. Wüst. ∞ Seline Susanna Bolleter. Berufl. führte B. die Eisenhandlung Krone in Stein am Rhein. Als Stadtpräs. (1868-73) setzte er sich erfolglos für die Führung der Eisenbahnlinie von Singen/Hohentwiel (D) nach Winterthur via Stein am Rhein ein. 1873-76 gehörte er dem Schaffhauser Regierungsrat (Militär, Brandassekuranz, Gewerbe) an und erlebte 1875 als Schaffhauser Vertreter den Bahnanschluss Steins bei der Einweihung der Bahnlinie Winterthur-Etzwilen-Stein-Konstanz und Etzwilen-Singen. 1876 verzichtete er auf eine Kandidatur in die nun vollamtl. Schaffhauser Regierung.


Literatur
– A. Steinegger, Entstehungsgesch. des schaffhauser. Eisenbahnnetzes, 1934, 127
Gesch. der Stadt Stein am Rhein, 1957, 322, 358
– E. Joos, Parteien und Presse im Kt. Schaffhausen, 1975

Autorin/Autor: Eduard Joos