No 1

Calame, Albert

geboren 11.4.1866 Le Locle,gestorben 1.4.1939 Auvernier, von Le Locle, La Brévine und Neuenburg. Sohn des François, Kaufmanns, und der Cécile-Mina geb. Bonnet. Neffe von Henri-Florian ( -> 7). ∞ Marthe Colomb. Geistes- und rechtswissenschaftl. Stud. in Neuenburg. Praktikum in Berlin, Anwalts- (1888) und Notarspatent (1889). Anwaltspraxis in La Chaux-de-Fonds. 1893-1908 Generalstaatsanwalt. 1904-16 freisinniger Generalrat (Legislative) von La Chaux-de-Fonds. 1901-04 Neuenburger Grossrat, 1909-18 Staatsrat (Justiz- und Polizeidep.). Leiter der Arbeiten für die Einführung des schweiz. ZGB. Ausserordentl. Untersuchungsrichter des Bundes für die franz. Schweiz. Oberst, Militärrichter. 1918-36 Direktor des Crédit Foncier Neuchâtelois. Mitglied der Neuenburger Handels- und Industriekammer, Präs. der Association pour le développement de Neuchâtel (Aden).


Literatur
La Patrie suisse, Nr. 398, 1908, 305
La Patrie suisse, Nr. 634, 1918, 10
FAN, 3.4.1939
Messager NE, 1940, 48

Autorin/Autor: Isabelle Jeannin-Jaquet / MF