No 1

Bolle, Arnold

geboren 18.3.1882 La Chaux-de-Fonds,gestorben 2.9.1973 La Chaux-de-Fonds, ref., von Les Verrières und La Côte-aux-Fées. Sohn des Ernest-Arnold, Notars. ∞ Juliette Brandt, Tochter des Louis-Henri, Uhrmachers. Rechtsstud. in Neuenburg, Zürich und Leipzig, 1907 Dr. iur. in Zürich. 1909-73 Anwalt und Notar in La Chaux-de-Fonds. 1912-21 radikaler Generalrat von La Chaux-de-Fonds. B. wurde einer der einflussreichsten Männer im 1920 gegr. Parti progressiste national, den er 1922-33 im Neuenburger Grossrat und 1922-31 im Nationalrat vertrat. Er setzte sich für die Schaffung berufsständ. Organisationen ein. 1941-45 Vorsitzender der Neuenburger Notariatskammer, 1950-52 des Schweiz. Notarenverbands. B. spielte eine wichtige Rolle bei der Vereinigung der ref. Freikirche Neuenburgs mit der evang. Landeskirche. Chronist der Lokalgeschichte.


Literatur
L'Impartial, 13.11.1991

Autorin/Autor: Isabelle Jeannin-Jaquet / AW