No 12

Wyss, Edmund

geboren 21.12.1916 Basel,gestorben 17.8.2002 Basel, ref., von Riedholz und Basel. Sohn des Edmund, Postbeamten, und der Katharina geb. Lochert. ∞ 1948 Maria Ruef, Tochter des Johannes. 1940-45 Stud. der Nationalökonomie an der Univ. Basel, 1945 Dr. rer. pol. 1946-60 Sekr. und wissenschaftl. Mitarbeiter des Schweiz. Gewerkschaftsbunds. Mitglied, 1959-68 Präs. der SP Basel-Stadt, ab 1984 Mitglied der demokrat.-sozialen Partei. 1947-60 Basler Grossrat (Präs. der Finanz- und Rechtskomm.), 1959-71 Nationalrat (Mitglied der Finanzkomm. und der Zolltarifkomm., 1961-63 deren Präs.), 1968-71 Präs. der SP-Fraktion im Bundeshaus, 1960-84 Regierungsrat (Wirtschafts- und Sozialdep.), 1960-68 Mitglied des Verfassungsrats beider Basel. 1952-86 Mitglied und 1978-86 Präs. des Bankrats der schweiz. Nationalbank, 1971-86 Mitglied des Bankausschusses. Versch. Verwaltungsratsmandate sowie Mitglied diverser Kommissionen.


Literatur
Basler Nachrichten, 27.10.1959; 1.2.1972
Basellandschaftl. Ztg., 21.8.2002
BaZ, 17.1.1980; 20.8.2002

Autorin/Autor: Seraina Gartmann, Jan Pagotto-Uebelhart