No 8

Zschokke, Peter

geboren 22.2.1898 Basel,gestorben 29.3.1986 Basel, ref., von Aarau, Basel, Gontenschwil und Malans. Sohn des Johann Heinrich Daniel, Farbenchemikers, und der Clara geb. Kölner. Bruder des Alexander ( -> 1), Urenkel des Heinrich ( -> 7). ∞ 1941 Erika Enss, aus Deutschland. Stud. in Genf, Bern und Berlin, 1921 Dr. iur. in Basel. 1924 Advokat, 1924-34 Leiter der Schweiz. Reederei AG in Duisburg, später deren Verwaltungsrat, 1935-46 Anwalt in Basel. Ab 1941 liberaler baselstädt. Grossrat, 1946-66 Regierungsrat (bis 1950 Finanzen, dann Erziehung), 1960-69 Verfassungsrat. 1938-46 Präs. des Basler und 1941-46 des Schweiz. Kunstvereins sowie der Basler Sektion der Neuen Helvet. Gesellschaft. Z. war ein Förderer der Universität, der bildenden Kunst, der Literatur und des Theaters. 1967 Dr. med. h.c.


Literatur
BaZ, 1.4.1986

Autorin/Autor: Kaspar Birkhäuser