No 9

Burckhardt, Carl

geboren 5.12.1831 Basel,gestorben 7.7.1901 Pratteln, ref., von Basel. Sohn des Carl, Seidenbandfabrikanten, und der Sophie geb. Vischer. ∞ Elisabeth B. (seine Cousine), postume Tochter des Christoph, Rechtsprofessors und Ratsherrn. Rechtsstud. in Basel, Berlin und Heidelberg, 1854 Promotion in Heidelberg, anschliessend Reisen. 1858 Wahl zum Kriminal- und Eherichter in Basel, 1866 Zivilrichter. 1862 Wahl in den Basler Gr. Rat. 1867-75 Kleinrat bzw. 1875-81 Regierungsrat (Justizdep.) von Basel-Stadt, dort Vertreter der konservativen Minderheit und Verwalter des Kirchenwesens. Wichtige Neuerungen: Organisation der Landeskirche, Vormundschaftsgesetz. 1882-1901 im Basler Appellationsgericht, ab 1883 als Statthalter.


Literatur
National-Ztg., 9.7.1901
Basler Jb., 1903
– E. His, Basler Staatsmänner des 19. Jh., 1930, 231-237

Autorin/Autor: Katharina Huber