No 2

Bächler, Hans

geboren 27.9.1924 Murten,gestorben 26.2.2012 Merlach, ref., von Lenk. Sohn des Hans, Landwirts, und der Ottilie geb. Schaad. Neffe von Samuel Gutknecht. ∞ Erna Lüthi. 1949 dipl. Ing. agr. der ETH Zürich. B. unterrichtete an den Landwirtschaftl. Schulen von Grangeneuve (1951-66) und Zollikofen (1967-76) und bewirtschaftete von 1960 an den Familienbetrieb. 1962-76 freisinniger Freiburger Grossrat (1970-76 Mitglied der kant. Staatswirtschaftskomm.), 1977-91 Staatsrat (Gesundheits- und Sozialfürsorgedirektion, danach Direktion des Innern und der Landwirtschaft). B. beschäftigte sich v.a. mit der Neustrukturierung der Psychiatrieanstalt in Marsens, mit dem Inst. für Hygiene und Bakteriologie und mit der Neufassung des Sprachenartikels in der Kantonsverfassung (1990).


Literatur
La Liberté, 28.10.1986

Autorin/Autor: Marianne Rolle / AA