No 3

Ebneter, Johann

geboren 8.4.1876 Appenzell, gestorben 14.1.1940 Appenzell, kath., von Appenzell. Sohn des Johann Anton, Landwirts, und der Franziska Magdalena geb. Koller. ∞ Marie Rusch, Tochter des Amand, Metzgers, dessen landwirtschaftl. Betrieb "Krüsi" E. während 35 Jahren führte. 1915-20 Ratsherr, 1920-26 Bezirkshauptmann, 1926 Kantonsrichter, 1929-32 Innerrhoder Landeshauptmann (Landwirtschaftsdirektor), von 1932 bis zu seinem Tod Statthalter. 1925-40 im Schulrat, 1931-40 im Kirchenrat. Präs. der Viehzucht- und Schweinezuchtgenossenschaften von Appenzell, Aktuar des Bauernverbandes und Preisrichter an Viehschauen in versch. Kantonen.


Literatur
– R. Steuble, «Tageschronik», in IGfr. 22, 1977-78, 166 f.
– C. Sutter, «Die Standeskomm. des Kt. Appenzell Innerrhoden», in IGfr. 31, 1988, 82

Autorin/Autor: Hermann Bischofberger