No 11

Meier, Hans

geboren 17.9.1920, gestorben 13.10.2008 Glarus, Niederurnen, kath., von Niederurnen und Quinten. Sohn des Johann Dominik, Bäckers, und der Anna geb. Kleb. ∞ 1949 Anna Louise Ott, Tochter des Albert, Mechanikers. Kaufmänn. Lehre. Inhaber einer Firma für Alteisen und Metalle. 1947-68 Gemeinderat von Niederurnen (1959-68 Präs.), 1953-66 Glarner Landrat (1962-63 Präs.). Kantonalpräs. der Konservativ-Christlichsozialen Volkspartei (später CVP). 1966-86 Regierungsrat (Inneres, ab 1974 Finanzdirektion), 1971 Landesstatthalter, 1973-78 Landammann. 1971-77 Präs. der Komm. für die Totalrevision der Kantonsverfassung. 1978-90 Ständerat, dort Mitglied des Büros, der GPK, der Finanzdelegation, der Komm. für Aussenwirtschaft, Verkehr, Steuerharmonisierung und für die Bundesfinanzreform. Präs. der CVP-Ständeratsgruppe. Verwaltungsrat der Eternit AG.


Literatur
Glarus und die Schweiz, 1991, 85

Autorin/Autor: Hans Laupper, Veronika Feller-Vest