No 2

Bolt, Johann Kaspar

geboren 16.3.1760 Krummenau,gestorben 28.12.1808 St. Gallen, ref., von Krummenau und St. Gallen (1799). Sohn des Johann Kaspar, Distriktsstatthalters von Neu Sankt Johann im helvet. Kt. Linth. ∞ Anna Katharina Mayer. 1781 Dr. iur. utr. (Basel). Im Toggenburg Zeugherr, evang. Landesseckelmeister, Landrat, 1795 Landratsobmann. Im Febr. 1798 amtierte B. neben dem kath. Wirt Josef Bürgi als Landammann der von den Toggenburgern gebildeten provisorischen Volksregierung. Vom helvet. Direktorium im Mai 1798 zum Regierungsstatthalter des Kt. Säntis ernannt, trat B. infolge des föderalist. Staatsstreichs vom Okt. 1801 zurück. 1803-08 war er Mitglied des St. Galler Kl. und Gr. Rats. Im Weiteren versah er das Amt des Präs. des evang. Ehegerichts.


Quellen
ASHR 1-8
Literatur
– M. Lutz, Moderne Biogr., 1826, 17-19
– G. Baumgartner, Gesch. des schweiz. Freistaates und Kt. St. Gallen, 1868

Autorin/Autor: Peter Müller