No 9

Albrecht, Luigi

geboren 24.10.1889 Rom,gestorben 24.1.1955 Chur, kath., von Lax, 1942 Ehrenbürger von Sumvitg. Sohn des Valentin, päpstl. Gardisten, und der Magdalena geb. Baselgia, von Sumvitg. ∞ 1921 Maria Catharina Jost, von Lantsch/Lenz. Gymnasien Disentis und Sarnen. Rechtsstud. in Freiburg, München und Bern, Dr. iur. utr., Anwaltsbüro in Chur. 1919-35 Sekr. des Bündner Gewerbevereins. 1923-35 Mitglied des Churer Gr. Stadtrats (1924 Präs). 1936-44 Bündner Regierungsrat (Justiz und Polizei). 1945-47 Bündner Grossrat für den Kreis Chur, 1945-50 und 1954-55 Mitglied der kant. Erziehungskomm. 1949-51 Präs. der Konservativen, 1952-55 der Konservativen und christlichsozialen Volkspartei Graubündens. 1943-55 kath.-konservativer Nationalrat: in 42 parlamentar. Komm., davon in sieben als Präs. Verwaltungsrat der SBB. Gewichtiger Schul- und Kulturpolitiker.


Archive
– KBGR, Nachrufe

Autorin/Autor: Adolf Collenberg