No 3

Albertini, Jacob von

geboren 15.12.1793 Zuoz, gestorben 25.6.1848 Chur, ref., von Zuoz und La Punt-Chamues-ch. Sohn des Rudolf, Landammanns, und der Margareta Planta. ∞ Eva Carolina Salvetti. Rechtsstud. in Heidelberg. 1838-40 Präs. des Bündner Kantonskriminalgerichts, 1843-48 Mitglied des Oberappellationsgerichts. 1825-27 Landammann des Oberengadins, 1825-26, 1838-39, 1844-45 und 1846-47 Mitglied des Bündner Gr. Rats, 1834-35, 1839-40, 1844-45 und 1847-48 des Kl. Rats, 1836 Tagsatzungsgesandter. Stark angegriffen wurde der eher konservative Politiker wegen der lauen Haltung der Bündner Regierung im Sonderbundskrieg.


Literatur
– T. von Albertini, Die rhät. Fam. von A., 1904

Autorin/Autor: Jürg Simonett