No 3

Bachofner, Hans

geboren 15.8.1931 Winterthur,gestorben 29.9.2012 Winterthur, ref., von Fehraltorf. Sohn des Emil, Versicherungsmathematikers, und der Margrit geb. Meyer. ∞ Elsbeth Hegnauer, Laborantin, Tochter eines Magazinchefs. Stud. der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie der Politologie in Köln und Paris. 1958 Dr. iur. der Univ. Zürich. 1959-74 Instruktionsoffizier der Infanterie und der Sanitätstruppen. Ab 1963 Generalstabsoffizier, ab 1972 Führungsfunktionen in der Militärverwaltung, 1975-76 Personaldirektor des Georg Fischer Konzerns, 1976 Kommandant des Gebirgsinfanterie-Regiments 37, 1982 Divisionär und Kommandant der Zentralschulen, 1986 der Generalstabskurse, 1989-90 Stabschef Operative Schulung und Stellvertreter des Generalstabschefs. Chefredaktor der "Allg. Schweiz. Militärzeitschrift", Initiant von Seminarien zu sicherheitspolit. und strateg. Fragen in der Schweiz und im Ausland.


Literatur
– E. Wetter, E. von Orelli, Wer ist wer im Militär?, 1986, 12

Autorin/Autor: Hans Rapold / CS