No 6

Béguin, Louis

geboren 18.3.1879 Vevey, gestorben 29.1.1957 Lausanne, ref., von Saint-Légier-La Chiésaz. Sohn des Jean-Louis und der Pauline geb. Jordan. ∞ Lucie Wehrli. Stud. der Rechte in Lausanne, Heidelberg und München. Rechtsanwalt 1906, spezialisiert auf Wirtschaftsrecht. 1905-33 freisinniger Grossrat von La Tour-de-Peilz, 1931-35 Nationalrat. Er wirkte bei der Revision des kant. Lehrlingsgesetzes 1911 mit und unterstützte Eugène Faillettaz bei der organisator. Vorbereitung des zukünftigen Comptoir suisse. Ab 1918 Direktor der Waadtländer Handelskammer. Noch vor der Wirtschaftskrise schuf er 1927 die Arbeitslosenkasse. Als Verteidiger der Interessen des Handels kämpfte er gegen das Getreidemonopol des Bundes. Mitglied zahlreicher Verwaltungsräte. Zofinger.


Archive
– ACV, Dossier SDA

Autorin/Autor: Gilbert Marion / EB