No 1

Paleari, Bernardino

geboren 1520/30 Morcote,gestorben nach 1595 Dole (Freigrafschaft Burgund), kath., von Morcote. Sohn des Giovan Francesco ( -> 4). Bruder von Giovan Giacomo ( -> 5) und Giorgio ( -> 3). P. war Offizier und Ingenieur im Dienste Philipps II. und zeichnete sich am 10.8.1557 unter span. Fahne in der Schlacht bei St. Quentin aus. In der Freigrafschaft Burgund wurde er zum Hauptmann von Pesmes, im burgund. Montmirey zum Hauptmann und Kastlan ernannt. 1584 folgte er seinem Bruder Giovan Giacomo nach Pamplona, wo dieser Militäringenieur der span. Krone war. 1585 stattete Philipp II. ihn mit einer Pension von 500 Talern für geleistete Dienste als Infanterieoffizier im Burgund, in Flandern und in weiteren Gebieten im Norden des Reichs aus. 1587 verlieh er ihm die Aufsicht über die Festung Dole, die P. bis mind. 1595 innehatte.


Literatur
– J. Gauthier, J. Feuvrier, Les fortifications de Dole, 1894
– M. Viganò, "El fratin mi ynginiero", 2004

Autorin/Autor: Marino Viganò / BT