No 1

Gigandet, Charles Joseph

geboren 27.2.1855 Vendlincourt, gestorben 5.12.1913 Bern, von Vendlincourt. Sohn der Marie Madeleine G. ∞ 1893 Marie Joséphine Berguer, Tochter des Fidèle Nicolas. Besuch der Grundschule in Vendlincourt, 1868-73 Lehrerseminar in Pruntrut. 1873-77 Primarlehrer in Saint-Ursanne, 1877-79 Sekundarlehrer in Delsberg. Danach aushilfsweise Französischlehrer in Delsberg und Bellinzona, 1880-91 Unterricht an versch. Privatgymnasien in Holland. 1892-96 Redaktor beim "National Suisse" in La Chaux-de-Fonds. Unter dem Pseudonym Jean Bron verfasste er zahlreiche hist. und literar. Artikel in der jurass. Tageszeitung "Le Démocrate". 1896-1902 Vorsteher der franz. Abteilung der Staatskanzlei des Kt. Bern, 1902 Wahl zum Vizebundeskanzler. 1910 Rücktritt aus gesundheitl. Gründen.


Literatur
Actes SJE, 1913, 309-312
Le National Suisse, 6.12.1913
Journal du Jura, 8.12.1913

Autorin/Autor: Simone Althaus-lten