No 5

Blum, Joseph

geboren 13.3.1745 ,gestorben 5.2.1810 Paris, kath., aus Fussach (Vorarlberg). Sohn des Joseph, Ammanns der Fürstabtei St. Gallen, und der Anna Schneider. B. erwarb 1775 das sankt-gall. Gotteshausmannsrecht und 1787 das Bürgerrecht von Rorschach. Nach Beendigung des Medizinstud. in Paris war er ab 1775 Mitglied der königl. Schweizergarde im Majorsrang sowie des Club helvétique. B. spielte 1795-98 eine führende Rolle bei der Erhebung der Alten Landschaft gegen den Fürstabt; 1802-03 war er zusammen mit Jacob Laurenz Custer Gesandter des Kt. Säntis an der Pariser Consulta. 1803 wurde B. als St. Galler Grossrat gewählt, konnte das Mandat aber nicht annehmen, weil er den dazu erforderl. Besitz im Kanton nicht nachweisen konnte. B. war Grossvater des franz. Admirals Armand-Joseph Bruat (1796-1855).


Literatur
– P. Stärkle, «Rorschachs Führer vor der Kantonsgründung 1798-1803», in Rorschacher Njbl. 43, 1953, 21-30

Autorin/Autor: Franz Xaver Bischof