No 8

Pestalozzi, Hans A.

geboren 7.2.1929 Zürich, gestorben 14.7.2004 Wattwil, konfessionslos, von Zürich. Sohn des Gerold, Gymnasiallehrers, und der Martha geb. Beerle. Stud. der Wirtschaftswissenschaften in St. Gallen. 1952 Assistent am Institut für Aussenwirtschaft der Hochschule St. Gallen. 1955-62 persönl. Mitarbeiter von Gottlieb Duttweiler, 1962-64 Vizedirektor des Migros-Genossenschaftsbunds, ab 1964 Direktor des Duttweiler-Instituts für wirtschaftl. und soziale Forschung. P.s provokativ-gesellschaftskrit. Publikation "Nach uns die Zukunft" (1979) führte im Erscheinungsjahr zu seiner Entlassung. Danach war er als freier Publizist tätig. Mit weiteren Büchern, in denen er zu Zeitfragen pointiert Stellung nahm (u.a. "Rettet die Schweiz - schafft die Armee ab!" 1982, "Auf die Bäume, ihr Affen!" 1989) wurde P. zum Erfolgsautor. Ab 1984 lebte er als Bauer und Selbstversorger in Wattwil.


Literatur
– Kosch, Deutsches Literatur-Lex. 6, 386

Autorin/Autor: Karin Marti-Weissenbach