No 1

Balthus

geboren 29.2.1908 (Balthazar Klossowski de Rola) Paris, gestorben 18.2.2001 Rossinière. ∞ 1) 1937 Antoinette von Wattenwyl in Bern, 2) 1967 Setsuko Ideta. Maler aus einer Künstlerfam. aus poln. Adel, die in Paris lebte. Kindheit und Jugend in der Schweiz (Zürich, Bern, Beatenberg, Genf), künstler. Ausbildung in Paris. Ab 1977 Wohnsitz im Grand Chalet in Rossinière. B. liess sich von der ital. Renaissance sowie von Gustave Courbet inspirieren; seine gegenständl. Malerei besticht v.a. durch die Landschaftsdarstellungen und die Interieurs mit verhalten erot. Frauenfiguren. Sehr viele Bilder B.' entstanden in der Schweiz, so v.a. seine alpinen Landschaften sowie alle Werke seit 1977.


Literatur
– BLSK, 72 f., (mit Bibl.)

Autorin/Autor: Pierre Chessex / PvC