No 3

Borel, Antoine

geboren 29.12.1840 Neuenburg, gestorben 26.3.1915 Lausanne, ref., von Neuenburg. Sohn des Auguste, Kaufmanns, und der Sophie-Marie geb. Perrin. Bruder des Alfred ( -> 1), Halbbruder des Maurice ( -> 15). ∞ Grace Canitrot, Tochter des Edouard, franz. Bergingenieurs. 1859-60 Stud. in Deutschland. 1861 begab sich B. nach San Francisco. Ab 1866 leitete er die von seinem Bruder Alfred gegr. Handelsgesellschaft, die ab 1898 den Firmennamen Antoine Borel & Co. trug. Er war Verwaltungsrat der Spring Valley Water Works, Los Angeles Railway und California Street Cable Railroad (Betreiberin des berühmten Cable Car von San Francisco), die er von Leland Stanford übernahm. Ab 1868 war B. Vizekonsul, ab 1885 Konsul der Schweiz. Er vermachte der Univ. Neuenburg ein beträchtl. Vermögen. 1915 Dr. h.c. der Univ. Neuenburg.


Literatur
– E. Junod, Antoine B., ancien consul de la Confédération Suisse à San Francisco, 1915
– A. Wasserfallen, Du savetier au financier: la famille B., de Neuchâtel à San Francisco, 1999

Autorin/Autor: Antoine Wasserfallen / EM