No 1

Schaichet, Alexander

geboren 23.6.1887 Nikolajew (Russland, heute Ukraine), gestorben 19.8.1964 Zürich, isr., Russe, ab 1927 von Zürich. Sohn des Chaim und der Berta geb. Gomberg. ∞ 1919 Irma Löwinger ( -> 2). Violinstud. bis 1906 am Konservatorium Odessa, 1906-10 an der Musikhochschule Leipzig. 1911 Konzertmeister und Violinlehrer am Konservatorium Jena, dort Primgeiger versch. Kammermusikformationen (u.a. mit Max Reger). Als Mitglied eines Kurorchesters in der Schweiz 1914 vom 1. Weltkrieg überrascht, liess sich S. in Zürich nieder, wo er als Geiger und Bratschist oft zusammen mit seiner Frau auftrat und die Violinklasse der Musikakademie führte. 1920 gründete er das Kammerorchester Zürich, das er bis 1943 leitete und mit dem er zahlreiche Ur- und Erstaufführungen von Werken moderner Schweizer Komponisten realisierte. 1962 Hans-Georg-Nägeli-Medaille der Stadt Zürich.


Archive
– ZBZ, Nachlass Alexander und Irma S.
Literatur
– V. Naegele, Irma und Alexander S., 1995

Autorin/Autor: Christoph Ballmer