No 1

Gachet, Antoine-Marie

geboren 8.4.1822 Freiburg,gestorben 1.2.1890 Freiburg, kath., von Greyerz. Sohn des Jean Joseph und der Marie Christine geb. Montenach. Ausbildung am Kollegium St. Michael in Freiburg, 1841 Eintritt in den Kapuzinerorden, 1846 Priesterweihe, 1853-55 Guardian in Freiburg. 1857-62 hielt sich G. als Missionar in Nordamerika (Wisconsin) auf, wo er wesentlich an der Gründung der Kapuzinerprovinz Calvary beteiligt war und sich während der Christianisierung der Menomini mit deren Sprache und Kultur auseinandersetzte. 1863-68 weilte G. als Sekr. des kapuzin. Bf. Anastasius Hartmann und als Missionar in Indien. Nachdem er aus gesundheitl. Gründen in die Schweiz zurückgekehrt war, wirkte er 1872-75 erneut als Guardian in Freiburg.


Werke
Vie de Mgr. Anastase Hartmann de l'ordre des F.F. Mineurs Capucins, 1876
– «Cinq ans en Amérique», in Revue de la Suisse catholique, 1882-90
Literatur
HS V/2, 322 f.

Autorin/Autor: Thomas Henkel