11/01/2005 | Rückmeldung | PDF | drucken | 

Fenin-Vilars-Saules

Polit. Gem. NE seit 1888, bestehend aus den ehem. Gem. Fenin, Vilars und Saules. 1888 407 Einw.; 1900 420; 1950 266; 2000 765. Die drei Dörfer wurden 1875 zu einer Gem. zusammengelegt. Die Burgergem. bestanden einzeln fort und fusionierten erst 1888 mit der neu entstehenden Gem. (Neuenburger Gemeindegesetz).


Literatur
– M. Evard, F., 1888-1988, 1988

Autorin/Autor: Dominique Quadroni / SK