15/11/2016 | Rückmeldung | PDF | drucken | 

Fenin-Vilars-Saules

Ehemalige politische Gemeinde NE, Bezirk Val-de-Ruz, seit 2013 mit Boudevilliers, Cernier, Chézard-Saint-Martin, Coffrane, Dombresson, Engollon, Fontainemelon, Fontaines (NE), Le Pâquier, Les Geneveys-sur-Coffrane, Les Hauts-Geneveys, Montmollin, Savagnier und Villiers Teil der neuen Gemeinde Val-de-Ruz. 1888 407 Einw.; 1900 420; 1950 266; 2000 765. Die drei Dörfer Fenin, Vilars und Sauleswurden 1875 zu einer Gemeinde zusammengelegt. Ihre Bürgergemeinden bestanden vorerst einzeln fort. Aufgrund des Neuenburger Gemeindegesetzes gingen sie 1888 in der neu gebildeten Gemeinde Fenin-Vilars-Saules auf.


Literatur
– M. Evard, F., 1888-1988, 1988

Autorin/Autor: Dominique Quadroni / SK