No 2

Bermont, Louis-Auguste

geboren 21.3.1816 Cheseaux-sur-Lausanne,gestorben 8.3.1876 Lausanne, ref., von Assens und Paudex. Unehel. Sohn des Charles-Henri-Victor, Grossrats und Schreibers am Friedensgericht, und der Susanne Marie Vez. Halbbruder des Henry-Samuel ( -> 1). ∞ 1) Henriette Bron, Tochter des Frédéric, Betreibers der Kohlenbergwerke von La Conversion, 2) Caroline Ischer, Witwe des Louis Hansjacob. Ab 1852 Waadtländer Grossrat, ab 1855 Wegwärter und stellvertretender Bauinspektor der Staatsgebäude. B. war Ingenieur und Unternehmer und plante versch. Tiefbauarbeiten v.a. in der Umgebung von Lausanne und Sainte-Croix (z.T. zusammen mit seinem Cousin Victor-Vincent Dériaz). Ab 1855 erwarb er die Konzession für das Kohlenbergwerk bei Paudex, das um 1870 70-80 Arbeiter beschäftigte.


Literatur
Recueil de généalogies vaudoises 1, 1923, 56
– A. Claude, Un artisanat minier, 1974, 140-142

Autorin/Autor: Paul Bissegger / BE