No 10

Iselin, Isaak

geboren 18.7.1851 Basel,gestorben 16.6.1930 Basel, ref., von Basel. Sohn des Heinrich, Arztes, und der Henriette geb. Passavant. ∞ Emma Sarasin. Stud. der Rechtswissenschaften, 1875 Promotion in Basel. Advokat und Notar, 1880-93 Präs. des Zivilgerichts, 1906-25 Präs. des Appellationsgerichts. 1878-93 Mitglied des Gr. Rats (1887 und 1891 Präs.) und 1893-1906 Basler Regierungsrat. Als Vorsteher des Justizdepartements führte I. die Verwaltungsgerichtsbarkeit ein. Als liberal-konservativer Nationalrat (1896-1917) setzte er sich v.a. für die Kranken- und Unfallversicherung ein. I. übte zahlreiche öffentl. und gemeinnützige Ämter aus, letztere v.a. in den Bereichen Kirche und Universität. 1910-19 präsidierte er das Schweiz. Rote Kreuz. In der Armee absolvierte I. eine Offizierslaufbahn. Ab 1906 Berufsmilitär, kommandierte er 1904-12 die 5. Division und 1912-17 das II. Armeekorps.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 450

Autorin/Autor: Hermann Wichers