No 1

Baehni, Jean Félix

geboren 9.5.1837 (Johann Felix Bähni) Bern,gestorben 12.2.1900 Biel (BE), ref., von Bolligen. Sohn des Johannes (gestorben 1844), Sattlermeisters in Bern, und der Margaritha geb. Lüdi. ∞ 1861 Anna Ronget, Tochter des Johann Franz, von Saint-Livres. Kam 1857 als Angestellter ins Uhrenatelier Krentel-Jardin nach La Chaux-de-Fonds. Zusammen mit seiner Frau, die als Régleuse in dieser Firma einen Grossteil der benötigten Spiralfedern selber herstellte, begann B. 1863 mit der Spiralfederfabrikation und gründete 1866 die Firma Baehni & Sandoz. 1871 trat sein Bruder Friedrich Joseph (1841-79) in den Betrieb ein, der 1875 samt 30 Arbeitern nach Biel verlegt wurde. 1895 schloss sich das Unternehmen mit den vier anderen Spiralfederfirmen der Schweiz zur Société des Fabriques de Spiraux Réunies zusammen. Nach B.s Tod übernahmen seine Söhne Jean Félix ( -> 2) und Charles Albert die Leitung des Unternehmens.


Autorin/Autor: Christoph Zürcher