No 5

Gelpke, Rudolf

geboren 5.10.1873 Basel,gestorben 12.1.1940 Waldenburg, ref., von Tecknau, Ehrenbürger von Waldenburg. Sohn des Rudolf, Direktors der Industriegesellschaft für Schappe in Basel, und der Karolina geb. Bleuler. ∞ 1) Anna Barbara Brupbacher, 2) 1927 Susanna Straumann, Tochter des Hermann, Arztes. Gymnasium und Obere Realschule in Basel, 1892-96 Stud. am Eidg. Polytechnikum in Zürich, 1896 diplomierter Zivilingenieur. Als Pionier der Rheinschifffahrt initiierte G. 1903 Versuchsfahrten auf dem Oberrhein; er tat sich als Publizist, Politiker und Gründer von Verbänden Förderer der Grossschifffahrt und des Basler Rheinhafens hervor. Mitglied der bürgerl. Fortschrittspartei (ab 1919 der Bürger- und Gewerbepartei). 1908-12 Basler Grossrat, 1917-35 Nationalrat (Verkehrsexperte). 1920 Dr. Ing. h.c. der Univ. Karlsruhe.


Werke
– Die Ausdehnung der Grossschiffahrt auf dem Rhein von Strassburg nach Basel, 1902
Literatur
NDB 6, 176 f.
– H. Schwabe, Die Entwicklung der schweiz. Rheinschiffahrt 1904-1954, 1954
Personenlex. des Kt. Basel-Landschaft, bearb. von K. Birkhäuser, 1997, 62

Autorin/Autor: Manuela Ros