No 1

Funk, Alexander

geboren 19.2.1806 Nidau, gestorben 26.11.1871 Nidau, ref., von Nidau. Sohn des Rudolf, Pfarrers. ∞ Louisa Schmied, Tochter des Abraham, von Nidau. 1826-29 jurist. Ausbildung an der Akad. in Bern, Fürsprecher und Notar, versch. Ämter im Gerichtswesen und in der Verwaltung, 1832-37 erster Einwohnergemeindepräs. von Nidau, 1838 Gerichtspräs. des Amtes Signau, 1841-44 Prokurator in Biel, 1844-46 Gerichtspräs., Obergerichtspräs., 1852-62 Bezirksprokurator des Seelandes, Stadtschreiber von Biel, 1862-70 Regierungsstatthalter in Nidau. 1839-46, 1850-52 und 1870-71 Grossrat, 1846 Präs. des Verfassungsrats, 1846-50 Regierungsrat. 1848 Präs. der Tagsatzung, 1848-51 Nationalrat. Als Teilnehmer an den Freischarenzügen und Parteigänger Ulrich Ochsenbeins begann F. seine polit. Laufbahn als Radikaler, um 1850 wandte er sich zunehmend den Konservativen zu, kandidierte jedoch erst 1870 bei den Grossratswahlen als Konservativer. Zofinger. 1847-67 im eidg. Generalstab, Oberst.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 164
– Junker, Bern 1, 138 f.
– H. Riesen, Die F. von Nidau, 2000, 24-28.

Autorin/Autor: Peter Stettler