No 2

Couchepin, François

geboren 19.1.1935 Martigny, kath., von Martigny. Sohn des Louis ( -> 4). ∞ Anne-Marie Cottier, Psychomotoriktherapeutin, Tochter des Maurice, städt. Beamten in Lausanne. 1954 klass. Matur, 1957 jurist. Lizentiat an der Univ. Lausanne, 1959 Walliser Notariats- und Anwaltspatent. 1964-80 Rechtsanwalt in Martigny. 1965-79 im Walliser Gr. Rat, wo er zuerst als Sekr., dann Präs. der freisinnigen Fraktion amtete. Stellvertretender Sekr. der Schweiz. Vereinigung für den Rat der Gem. und Regionen Europas und als solcher Mitglied des europ. Büros dieses Rats. 1980 Chef der franz. Sektion der zentralen Sprachdienste der Bundeskanzlei, 1981 Vizekanzler, 1991-99 Bundeskanzler. Als Vizekanzler gehörte C. von Amtes wegen dem Stab für Gesamtverteidigung an. Er leitete die Arbeitsgruppe zur Revision des Bundesgesetzes über die polit. Rechte. 1990 setzte der Bundesrat C. interimistisch als Sonderbeauftragten für Staatsschutzakten ein.


Autorin/Autor: Ignace Carruzzo / AL