No 2

Eggli, Friedrich

geboren 7.11.1838 Rüti bei Büren, gestorben 24.1.1895 Bern, ref., von Rüti bei Büren. Sohn des Niklaus, Lehrers und Gemeindeschreibers. ∞ 1865 Elisabeth Pfarrer. Sekundarschule Rüti, Notariatslehre, 1858-62 Rechtsstud. in Bern, 1862 Fürsprecherpatent. 1863-65 Advokat in Büren, 1865-70 Bezirksprokurator des Seelandes, 1870-74 Generalprokurator, 1874-82 Oberrichter. 1866-78 radikaler Berner Nationalrat, 1885-95 Ständerat. 1882-95 Regierungsrat (Justiz, später Gemeinde- und Kirchenwesen). E. machte sich um die Vereinfachung des bern. Zivilprozesses verdient. 1888 noch Gegner der Verfassungsrevision, beteiligte er sich wesentlich an derjenigen von 1893. Reise nach Amerika 1864.


Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 159
– T. Maurer, Ulrich Dürrenmatt, 1849-1908, 1975

Autorin/Autor: Christoph Zürcher