No 2

Bopp, Hermann

geboren 28.7.1841 Zug, gestorben 12.1.1899 Milwaukee (Wisconsin, USA), von Wettingen. Sohn des Joseph Chrysostomus, Ladendieners, später aarg. Grossrats, und der Anna Margaretha geb. Wyss. ∞ 1889 Magdalena Schiess. Abgebrochene jurist. Ausbildung. 1861 oder 1864 Auswanderung nach Newark (New Jersey, USA), dort Buchhalter in der Brauerei seines Onkels. Anfang der 1870er Jahre im Lager der liberalen Republikaner, die sich gegen die Rekonstruktionspolitik der radikalen Republikaner stellten, die rasche Versöhnung der ehemaligen Bürgerkriegsparteien verlangten und mit ihrer Forderung nach Reformen des korrupten Staatswesens das "progressive Zeitalter" vorbereiteten. Ab 1872 journalist. Tätigkeit im Dunstkreis der "progressiven Bewegung" sowie der freidenkerisch geprägten German-American Radical Association. Aktiv in der nordamerikan. Turnerbewegung.


Literatur
Swiss Colonists in 19th Century America, hg. von A. Steinach, 1889, (Nachdr. 1995 mit Vorwort von U. Schelbert)
Prominent Americans of Swiss Origin, 1932

Autorin/Autor: Suzanne Schär Pfister