No 11

Burckhardt, Carl Christoph

geboren 5.12.1862 Basel,gestorben 19.2.1915 Birsfelden, ref., von Basel. Sohn des Carl ( -> 9). ∞ Aline Scha(t)zmann, Tochter des Jakob, Kaufmanns in Chile. 1881-85 Rechtsstud. in Basel, Göttingen und Berlin, dort 1885-86 zweiter Sekretär auf der Schweizer Gesandtschaft. In Basel 1888 Habilitation. 1889 Zivilrichter (1890-98 Zivilgerichtspräs.), 1901-04 Appellationsrichter. 1891-98 ao. Prof., 1898-1906 o. Prof. für röm. Recht und Zivilrecht an der Univ. Basel (1903-04 Rektor). 1902-06 Basler Grossrat, 1906-15 Regierungsrat (Justizdep.): u.a. Kirchengesetz 1910 (Trennung von Kirche und Staat), dafür Dr. h.c. der Theol. Fakultät der Univ. Basel. 1911-15 liberal-demokrat. Nationalrat.


Archive
– StABS, Nachlass
Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 442

Autorin/Autor: Katharina Huber