No 3

Ball, John

geboren 20.8.1818 Dublin,gestorben 21.10.1889 Kensington (heute London), Brite. Sohn des Nicholas, Richters. Jurist. Ausbildung, frühes Interesse für Naturwissenschaften. Ab 1845 Forschungsreisen in den Alpenraum, u.a. nach Zermatt, wo er als Erster einen Zugang über den Schwärzegletscher zum Schwarztor fand. In 48 Exkursionen überschritt B. die Alpenhauptkette. 1858-60 erster Präs. des British Alpine Club, des ältesten Alpenklubs der Welt. In dieser Funktion war er Herausgeber des Tourenführers "Peaks, Passes and Glaciers" (1859). Neben z.T. umstrittenen wiss. Publikationen über die Entstehung der Alpenrandseen am Beispiel des Comersees und die Wachstumsbewegungen der Gletscher verfasste B. auch Abhandlungen zur Typologie der alpinen Flora. Unter B.s Werken ist der dreibändige "Alpine Guide" (1863-68) hervorzuheben, der das zeitgenöss. Wissen über den gesamten Alpenraum zusammenfasst und durch Detailreichtum besticht.


Literatur
Alpine Journal 15, 1889, 16-26
British Biographical Archive, Microfiche Edition, 1984
Concise Dictionary of National Biography, 1992

Autorin/Autor: Suzanne Schär Pfister