No 1

Bollinger, Alfred

geboren 4.10.1896 Wilchingen,gestorben 4.4.1992 Herisau, ref., von Beringen. Sohn des Heinrich, Lehrers. ∞ Mathilde Nelly Müller. Schulen in Dübendorf, Gymnasium in Schiers, Stud. in Lausanne und Zürich, 1922 Dr. rer. pol. in Zürich. 1922-67 Inlandredaktor der "Appenzeller Zeitung", deren Ausrichtung als freisinniges Parteiblatt mit krit. Haltung gegenüber totalitären Systemen er mitprägte. 1934-39 Ausserrhoder Kantonsrat. Langjähriges Vorstandsmitglied der FDP-Kantonalpartei. 1946 Mitbegründer des Hist. Vereins Herisau.


Literatur
– W. Schläpfer, Pressegesch. des Kt. Appenzell Ausserrhoden, 1978
AJb 120, 1993, 65-67

Autorin/Autor: Peter Witschi