No 7

Simmler [Simler], Rudolf Theodor

Konsultieren Sie diesen Artikel auf der neuen HLS-Webseite (Beta-Version)

geboren 16.7.1833 Wollishofen (heute Gem. Zürich), gestorben 22.12.1873 Unterstrass (heute Gem. Zürich), ref., von Zürich. Sohn des Rudolf, Spinnereibesitzer, und der Magdalena geb. Näf. ∞ 1865 Maria Salomea Färber, Tochter des Georg. 1852-56 Stud. der Naturwissenschaften an den Univ. Zürich und Heidelberg, 1855 Promotion. 1856-59 Laborleiter bei Carl Jacob Löwig an der Univ. Breslau, 1859-61 Lehrer für Naturwissenschaften an der Kantonsschule Chur, 1861-64 PD für Chemie an der Univ. Bern und Betreuer der Sternwarte, 1864-71 Lehrer an der Landwirtschaftl. Anstalt in Muri (AG) und 1872-73 am Strickhof Zürich. Als grosser Liebhaber der Alpen war S. auch Bergsteiger, gründete 1863 den SAC und wurde dessen erster Präsident. Er publizierte über Agro- und Lötrohrchemie sowie Mineralwässer und verfasste Gesteins- und Pflanzenbestimmungsbücher.


Literatur
Alpenpost 6, 1874, 23, 44-47, 66 f., 78 f.
Die Alpen 39, 1963, 117-119

Autorin/Autor: Peter Müller-Grieshaber