Actualis

Illustrierte Tageszeitung, erschien in Zürich vom 14.12.1940 bis 31.5.1941. Sie berichtete über die Aktualität in zahlreichen Bildern und Kurztexten auf täglich acht Seiten im Grossformat und wurde zu 20 Rp. an Kiosken verkauft. Sie kann als erste moderne Boulevardzeitung der Schweiz bezeichnet werden. Schon vor dem Erscheinen rief das Projekt jedoch starken Widerstand und negative Reaktionen in der traditionellen Presse hervor, die der geplanten Zeitung gefährl. Ideologie, sensationelle Aufmachung und fremde Kapitalbeteiligung vorwarf, tatsächlich aber die drohende Konkurrenz fürchtete. Drei Monate nach Erscheinen wurde die "Actualis" wegen anscheinend unbewiesenen veröffentlichten Informationen über unehrenhafte dt. Kampfmethoden von der Abt. Presse und Funkspruch beim Armeestab (Kriegs-Zensurstelle) während zehn Tagen verboten. Diese Massnahme sowie das mangelnde Interesse der Inserenten erwiesen sich als verhängnisvoll, obschon die anfängl. Verkaufsauflage von 12'000 Exemplaren auf über 30'000 gestiegen war. Am 31.5.1941 stellte die "Actualis" ihr Erscheinen ein. Erst 1959 trat mit dem Blick die Boulevardpresse endgültig in der schweiz. Presselandschaft auf.


Literatur
– E. Bollinger, Pressegesch. 2, 1996, 122-127

Autorin/Autor: Ernst Bollinger