No 6

Attenhofer, Karl

geboren 28.2.1836 Sursee,gestorben 10.10.1906 Lausanne, kath., von Sursee. Sohn des Arztes Karl und der Anna Maria geb. Beck. ∞ Carolina Maria Walther. Stud. der Rechte in München und Heidelberg, Dr. iur. Anwalt in Sursee. 1871 Wahl an das Obergericht des Kt. Luzern, 1883-93 dessen Präs., 1893-1906 Bundesrichter. A. gehörte zum konservativen Führungskreis, der den Machtwechsel 1871 auf Kantonsebene vorbereitete.


Literatur
– E. Kopp, Die konservative Partei des Kt. Luzern von 1831 bis 1948, 1950
Vaterland, 22.9.1962

Autorin/Autor: Peter Quadri