No 13

Borel [Borrel], James Henri

geboren 18.12.1812 Colombier (NE), gestorben 23.2.1872 Préfargier (Gemeinde La Tène), ref., von Colombier, Neuenburg und Couvet. Sohn des Charles Louis, Steuereinnehmers, und der Louise geb. Mayor. Ledig. Schulen in Colombier, Winterthur und Zürich, Stud. der Medizin in Berlin, 1837 Staatsexamen und Dr. med. Nach einem achtmonatigen Aufenthalt in Paris eröffnete er in Colombier eine Praxis als Landarzt. 1852 Berufung als Chefarzt an die private Nervenklinik Préfargier, die er bis zu seinem Tod leitete. B. war Mitbegründer der Schweiz. Gesellschaft für Psychiatrie und nahm eine führende Rolle in der Statistikkomm. des internat. Kongresses für Psychiatrie in Paris 1867 ein. Mehrere Studienreisen ins Ausland, u.a. nach St. Petersburg und Moskau.


Archive
– AEN
Literatur
Messager NE, 1873, 38 f.

Autorin/Autor: Christian Müller