No 1

Morin, Antoine

geboren 15.5.1800 Genf, gestorben 2.4.1879 Genf, von Genf. Sohn des Louis, Musikers, und der Georgine geb. Dériaz. ∞ 1829 Louise-Octavie Patry, Tochter des Charles-Aimé, Grundeigentümers. Ab 1821 Stud. der Pharmazie in Strassburg, Genf und Paris, 1826 Staatsexamen als Apotheker in Genf. 1826-54 Offizinapotheker in der Pharmacie Colladon in Genf. Neben botan., chem. und physiolog. Untersuchungen beschäftigte sich M. auch mit der Geschichte und verfasste u.a. das fünfbändige Werk "Précis de l'histoire politique de la Suisse depuis l'origine de la Confédération jusqu'à nos jours" (1856-75). 1862-70 gehörte er für die Parti des Indépendants dem Genfer Grossrat an. Präs. der Genfer Société des Arts.


Literatur
Livre du Recteur 4, 594
Fs. zum 150jährigen Bestehen des Schweiz. Apothekervereins, hg. von F. Ledermann, 1993, 249

Autorin/Autor: François Ledermann