14/04/2016 | Rückmeldung | PDF | drucken | 
No 1

Pagenstecher, Johann Samuel Friedrich

geboren 12.10.1783 Bern,gestorben 7.12.1856 Bern, ref., ab 1804 von Bern. Sohn des Johann Friedrich, Apothekers, und der Esther Jeanne Françoise Carrard. ∞ 1848 Anna Maria Buchheit, aus Lemberg (heute Lwiw, Ukraine). Stud. der Pharmazie in Erfurt und Göttingen, 1805 Apothekerexamen in Bern und Übernahme der väterl. Apotheke an der Kramgasse in Bern. 1807-19 und 1832-33 Mitglied des Berner Sanitätskollegiums und 1831-35 der Sanitätskommission. 1845 Promotion in München. P. führte im Labor seiner Apotheke pharmazeut. Forschungen durch, deren Ergebnisse er in zahlreichen Arbeiten publizierte. Mitglied diverser wissenschaftl. Vereine.


Literatur
– C. Zerobin, Drei Berner Apotheker des 19. Jh., 1994

Autorin/Autor: François Ledermann