No 1

Barblan, Gudench

geboren 28.1.1860 Vnà (Gemeinde Valsot),gestorben 5.10.1916 Scuol, ref., von Ramosch. Sohn des Jon, Bauern, und der Anna geb. Thun. ∞ Anna Poo. Volksschule in Vnà und Ramosch, dann Kantonsschule in Chur. 1880-98 Lehrer im Engadin, 1898-1914 an der Landwirtschaftsschule Plantahof in Landquart. Erwarb sich als Redaktor und Referent Verdienste in der Einführung moderner landwirtschaftl. Methoden. Verfasser der engadin. Schulbücher sowie Sammler und Herausgeber volkstüml. Literatur. Schrieb Erzählungen und Gedichte, darunter - als begeisterter Sänger und Chordirigent - etliche Liedtexte. Weit über Romanischbünden hinaus bekannt wurde das Gedicht "Chara lingua da la mamma" in der Vertonung von Robert Cantieni.


Werke
Poesias ladinas, 1908
Parablas, mitos religius, mitos eroics, legendas e da tuotta sort requints populars in Engiadina bassa, 1909
Literatur
– Bezzola, Litteratura, 405 f.

Autorin/Autor: Lucia Walther