No 12

Ammann, Johann

geboren 22.12.1707 Schaffhausen, gestorben 14.12.1740 St. Petersburg, ref., von Schaffhausen. Sohn des Johann Jacob, Arztes. ∞ 1739 Elisabetha Schumacher, Tochter des Daniel, Hofbibliothekars in St. Petersburg. Schule in Schaffhausen, 1727-29 Stud. der Medizin und Botanik an der Univ. Leiden, Dr. med. 1730-33 Betreuer von naturwiss. Sammlungen in London. 1733-40 Prof. für Botanik und Naturgesch. an der Kaiserl.-Russ. Akad. der Wiss. Ab 1731 Mitglied der brit. Royal Society. A. gründete 1736 in St. Petersburg den akadem. botan. Garten, legte ein bedeutendes Herbar an und beschrieb zahlreiche zuvor unbekannte Pflanzen.


Werke
Stirpium rariorum in Imperio Ruthenico sponte provenientium, 1739
Literatur
– R. Mumenthaler "Keiner lebt in Armuth", Schweizer Ärzte im Zarenreich, 1991

Autorin/Autor: Rudolf Mumenthaler