Bessard, Henri

geboren 3.6.1837 Bellerive (VD),gestorben 2.1.1873 Riga, ref., von Bellerive. Sohn des Abram Frédéric, Küfers, und der Christine geb. Annen. ∞ 1869 Friderike Charlotte Maria Clara Schröder, von Mannheim. B. besuchte die Mittelschule in Moudon und 1853-55 ein Privatinstitut in Holland. Er war Lehrer für Naturwiss. und Mathematik in Moudon und 1855-60 Mitarbeiter des Ingenieurs Badoux. 1862 erwarb er das Ingenieurdiplom am Polytechnikum Zürich (heute ETH), wo er zunächst als Assistent, 1866-67 als PD tätig war. Ab 1868 Prof. am Polytechnikum von Riga. B., der sich als Ingenieur v.a. mit Hydraulik und Brücken beschäftigte, starb auf einer Baustelle.


Archive
– ACV, Genealog. Dossier
– ETH-BIB

Autorin/Autor: Gilbert Marion / SK