No 2

Bluntschli, Hans

geboren 19.2.1877 Frankfurt am Main, gestorben 13.7.1962 Bern, ref., von Zürich. Sohn des Alfred Friedrich ( -> 1). ∞ 1906 Anna Bavier, von Chur. Stud. der Medizin in Zürich, München, Heidelberg und Leipzig, 1903 Dr. med. in Heidelberg. 1906-14 PD bzw. Prof. an der Univ. Zürich, 1914-33 Prof. an der Univ. Frankfurt, 1933-42 an der Univ. Bern. 1912-13 Forschungsreise zum Amazonas, 1931-32 nach Madagaskar. B. verfasste vergleichende primatolog. Studien sowie Beiträge zur Funktionsmorphologie und zur Stammesgeschichte der Neuweltaffen. 1949 Dr. h.c. der Univ. Frankfurt. B. hinterliess umfangreiche primatolog. Sammlungen.


Archive
– ZBZ, FamA B.
Literatur
– F. Cener, Der Anatom Hans B., 1990
– R. Greif, H.-K. Schmutz, «Hans B. als Morphologe», in Gesnerus 52, 1995, 133-157

Autorin/Autor: Hans-Konrad Schmutz